Referenzprojekte - Revonia

Referenzprojekte

Erdkeller im Dorf Veskitaguse

Grundfläche _ 9,7 m2

Die Vorratskammer ist fast leer. Im Keller ist jedoch noch das Eine oder Andere vom letzten Jahr. Im Keller von Revonia, bleibt die Erdtemperatur erhalten, egal ob es draußen klirrend kalt oder sommerlich heiß ist.

Erdkeller im Dorf Tänassilma

Grundfläche _ 4,5 m2

Für die Außenendbearbeitung verwendete der Kunde sibirische Lärche und Ungru-Kalkstein. In Kürze wird ein ordentliches Bierfass mit Zapfhahn im Keller stehen, damit Mann sich im Sommer bei heißem Wetter erfrischen kann.

Erdkeller mit Gewölbesauna

Grundfläche _ 14,2 m2

Ein Erdkeller und eine Gewölbesauna wurden zu einem großartigen Komplex im Schatten von Seekiefern kombiniert. Es wurden durchgehend Kalkputz, Bruchstein und Ziegelmuster verwendet. Der Zeitaufwand für die Installation und den Bau des gesamten Frontportals betrug lediglich fünf Werktage.

Erdkeller im Landkreis Pärnu

Grundfläche _ 11,7 m2

Eindrucksvoller Erdkeller in hellen „Mahagoni“-Tönen mit Seiteneingang von der Meeresseite. Bereits voll von leckerem Eingemachtem.

Erd- und Weinkeller im Dorf Kullimaa

Grundfläche _ 21,4 m2

Aus drei Modulen bestehender Erd- und Weinkeller in Kullimaa. Der Zeitaufwand, von der Errichtung des Kellers bis zur Bedeckung mit Erde, betrug 6 Arbeitstage. Für die Endbearbeitung wurden geschnittene Bruchsteinplatten verwendet.

Erdkeller im Dorf Vääna-Jõesuu

Grundfläche _ 11,7 m2

Erdkeller mit Eingang an der Stirnseite und einer Grundfläche von 11,7 m² in Vääna-Jõesuu. 2,5 m tief im schützenden Boden eingebettet. Endbearbeitung mit Paekivi-Kalkstein, dem estnischen Nationalstein.

Erdkeller in der Ortschaft Keila-Joa

Grundfläche _ 11,7 m2

Das wichtigste Anliegen bei diesem Projekt war, die umliegende Natur zu schonen. Zu diesem Zweck haben wir Schutzvorrichtungen um die Bäume gelegt. Die Außentür haben wir aus Eichenholz hergestellt und mit Schmiededetails und einem Kastenschloss versehen.

Erdkeller in Tallinn

Grundfläche _ 4,5 m2

Weil der Keller auf einem Stadtgrundstück gebaut wurde und dazu noch in der entferntesten Ecke des Grundstückes, war die Aufstellung des Moduls eine echte Herausforderung. Wie man auf den Fotos sieht, ist das Projekt perfekt gelungen.

Erdkeller im Dorf Kloogaranna

Grundfläche _ 11,7 m2

Gemütlicher, in warmen Tönen gehaltener Erdkeller in Kloogaranna. Die Gemüsekammer ist durch eine Zwischenwand abgetrennt. Dem Kunden zufolge eine gelungene Lösung für ihn selbst und auch für das Eingemachte.

Gewölbesauna auf der Baumesse

Grundfläche _ 9,7 m2

Archaische Gewölbesauna in völlig neuem Gewand. Um einen besseren Eindruck für die Weite des Raumes zu vermitteln, haben wir bei den gewölbeförmigen Türen und Zwischenwänden viel Glas verwendet. Insgesamt mussten drei Anschlüsse vorgenommen werden, damit die Sauna betrieben werden konnte – das Einführen des Wasserohrs und Elektrokabels sowie das Einbinden des Ablaufrohrs. Die Einrichtungsdauer betrug weniger als einen Tag, die Nutzungsdauer der Sauna erstreckt sich über mehrere Generationen.

Keller auf der Baumesse

Grundfläche _ 21,4 m2

Ein Komplex aus drei Modulen. In der ersten Kammer lagern Weine und Eingemachtes. Im hinteren Raum, dem Aufenthaltsraum, kann man gemütlich eine Zigarre rauchen oder seine Schachkenntnisse auf die Probe stellen.

Erd- und Weinkeller im Dorf Neeme

Grundfläche _ 11,7 m2

Ein gut funktionierender und schön anzusehender Keller in Neeme. Das komplette Design wurde gemeinsam mit dem Kunden entworfen.

Weinkeller auf Hiiumaa

Grundfläche _ 11,7 m2

Ein exklusiver und geschmackvoller Weinkeller, der Charme und Persönlichkeit ausstrahlt. Es wurden nur natürliche Materialien verwendet, z. B. geschnittene Bruchsteine an der Wand, Porphyrplatten am Boden und Kalkputz an der Decke.

Weinkeller in der Gemeinde Jõelähtme

Grundfläche _ 11,7 m2

Weinkeller mit Eingang an der Stirnseite und einer Grundfläche von 11,7 m² zum Lagern und Verkosten von Getränken. Bodenplatten aus geschliffenem Paekivi-Kalkstein, dem estnischen Nationalstein, der auch für das Eingangsportal verwendet wurde.

Erd- und Bierkeller auf Saaremaa

Grundfläche _ 11,7 m2

Bierkeller auf Saaremaa, dessen Treppeneingang mit geschnittenen Seaside-Blend-Bruchsteinen ausgekleidet ist. Der Kellerraum ist mit stabilen Regalen aus Fichtenbrettern ausgestattet. Auch ein Gemüseschrank auf Rädern findet hier seinen gebührenden Platz.

Erdkeller im Landkreis Lääne-Virumaa

Grundfläche _ 11,7 m2

Grob geschliffene Paekivi-Kalkstein-Platten als Bodenbelag und geschmiedete Fleischerhaken an der Decke. Beim Bau der Stützmauern aus Paekivi-Kalkstein und des Schutzdaches aus Holz mussten wir die umgebende Bebauung berücksichtigen, damit alles wie ein Orchester zusammenspielt.

Verschiedene Außenansichten

Die Außenendbearbeitung der Keller gestalten wir entsprechend dem Milieu Ihres Wohnorts.

Verschiedene Innenansichten

Bei der Innenausstattung der Keller richten wir uns nach Ihrem tatsächlichen Lagerbedarf.

TECHNISCH ALLES, WAS SIE BENÖTIGEN

Kammer mit Vorraum
Kammer mit Vorraum

Bogengewölbe | 11,7 m2

Zusatzkammer
Zusatzkammer

Bogengewölbe | 9,7 m2

Sechseckige Kammer
Sechseckige Kammer

Kuppelgewölbe | 4,5 m2

Kreuzgewölbemodul
Kreuzgewölbemodul

Kreuzgewölbe | 10,2 m2

Aus nur vier Modulen lassen sich Gewölbe von 4,5 m² bis zu mehreren hundert Quadratmetern erschaffen. Lesen Sie mehr auf der Seite „Technologie

Antworten erhält man am besten, wenn man direkt fragt.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Kontakt